Nikolausfeier

6. Dezember 2018
Lob und Tadel für uns und unsere Gäste

Jährlich zum Abschluß der Übungssaison fand heuer am 01. Dezember wieder die beliebte Nikolausfeier in unserem Gerätehaus statt. Etwa 80 Kameradinnen und Kameraden waren mit Ihren Partnern zu dieser Traditionsveranstaltung gekommen, zu der die Vorstandschaft als Dank für die über das ganze Jahr geleistete Arbeit, eingeladen hat. Auch unsere Kameraden aus Jenbach waren wieder mit einer Abordnung vertreten.
Nach dem besinnlichen Teil, bei dem auch hintergründige G'schichten von unserem Vorstand Michael Lindmair vorgetragen wurden, kam der schon lang ersehnte Nikolaus mit seinem Krampus. Auch heuer sparte er wieder nicht mit Lob und Tadel. Selbst der Kommandant der Jenbacher kam für seine Vergesslichkeit nicht ungeschohren davon. Viel Lob dagegen erntete unser Kommandant Wolfgang Stahl für seinen unermüdlich Einsatz bei unserer 150-Jahrfeier. Selbst um die Reinigung der Toiletten kümmerte er sich nahezu den ganzen Nachmittag. Lob gab es auch für seinen Mut, künftig das Amt des Kreisbrandinspektors zu übernehmen. Sein Geschenk, ein Helm für den KBI in Kombination mit den Utensilien für Sanitärreinigung soll natürlich nicht auf einen Toiletteninspektor deuten.
Bei Glühwein, Lebkuchen, einem kalten Büfett und kameradschaftlicher Atmosphäre lies es sich noch lange und gut aushalten.