Brand in einer Halle der ehemaligen Firma Moralt

Um 9.43 Uhr alarmierte die Leitstelle Oberland die Feuerwehren Bad Tölz, Ellbach und Gaißach zu einem Brand im Dachstuhl einer leer stehenden Halle der ehemaligen Firma Moralt. Durch Reparaturarbeiten im Dachstuhlbereich entzündete sich eine Balken, der von dem Monteur mit einem Feuerlöscher nicht mehr gelöscht werden konnte. Er meldete den Brand bei der Leitstelle Oberland, die gemäß dem Alarmplan die genannten Wehren alarmierte. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es sich um ein kleines Feuer handelt. Die auswärtigen Kräfte konnten somit wieder abbestellt werden. Der erste vorgehende Atemschutztrupp löschte die Flammen mit ein paar Liter Wasser ab. Zur Entrauchung der Halle wurde noch ein Lüfter eingesetzt.

 


Einsatzart Brand
Alarmierung durch ILS Oberland
Einsatzstart 4. Februar 2017 09:43
Mannschaftstärke 41
Einsatzdauer 1 Std.
Fahrzeuge ELW 1
TLF 16/25
DLK 23/12
LF 20/16
PKW
Alarmierte Einheiten FF Bad Tölz
FF Ellbach TLF 16/25
FF Gaißach LF 10/6
UGÖEL
Kreisbrandinspektion