Schwerer Verkehrsunfall mit 3 Fahrzeugen

Gegen 07:45 Uhr ereignete sich heute auf der Staatsstraße 2072 zwischen Bad Tölz und Unterleiten ein schwerer Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeuge. Dabei wurden 5 Personen verletzt. Trotz der sehr stark beschädigten Fahrzeuge war keine der Personen eingeklemmt und wurden bei unserem Eintreffen bereits vom Rettungsdienst und den Ersthelfern betreut. Zunächst unterstützten wir noch den Rettungsdienst und übernahmen dann, zusammen mit den Kameraden aus Ellbach und Hechenberg, die Verkehrslenkung . Zum Abtransport der Verletzten kamen auch 2 Rettungshubschrauber zum Einsatz für die der Landeplatz abgesichert wurde. Abschließend halfen wir noch mit bei der Reinigung der Fahrbahn, so dass unsere 20 ausgerückten Kräfte erst nach 2 Stunden wieder abrücken konnten.

Über den Unfallhergang berichtet der Tölzer Kurier

 

 

 


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung über analoge Meldeempfänger
Einsatzstart 17. November 2021 07:49
Mannschaftstärke 20
Einsatzdauer 2 Std.
Fahrzeuge ELW 1
LF 20/16
VS-L
RW 2
Alarmierte Einheiten FF Ellbach
FF Bad Tölz
FF Hechenberg
Rettungsdienst
Polizei
2 Rettungshubschrauber
Kreisbrandinspektion