Spinne in der Lidl-Obstabteilung

"Insekten - Gefahr für Personen", so lautete das Einsatzstichwort für den heutigen Alarm um 13:48 Uhr. In der Obstabteilung der Lidl-Filiale in der Demmeljochstraße wurde an der Decke eine unbekannte Spinne entdeckt. Augenscheinlich hat es sich dabei um eine braune "Bannanenspinne" gehandelt, die nach einer Recherche im Internet zu den giftigen Jagtspinnen zählt. Bis zu unserem Eintreffen hatten die Angestellen den Markt vorsorglich geräumt.
Nach einem kurzen Kälteschock aus einem Kohlendyoxidlöscher ist die Spinne so ungünstig in einen Zwischenraum des Obstregales gefallen, dass drei Einheiten davon abgebaut werden mußten, und die Spinne dabei erschlagen wurde. Erst nach der Sicherstellung des Insekts durfte der Markt wieder geöffnet werden.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung über analoge Meldeempfänger
Einsatzstart 25. Oktober 2021 13:48
Mannschaftstärke 4
Einsatzdauer 1 Std.
Fahrzeuge ELW 1
Alarmierte Einheiten FF Bad Tölz