Stadelbrand im Gemeindebereich Kochel

Kurz vor 17:00 Uhr wurden die Feuerwehren aus dem Loisachtal zu einem Stadlbrand im Brunnenbacher Weg im Ortsteil Ort  im Gemeindebereich Kochel nach B4 alarmiert. Wenige Minuten später erfolgte eine Alarmstufenerhöhung nach B5, die auch uns auf den Plan rief. Wir rückten mit dem erweiterten Löschzug, bestehen aus 12/1, 30/1, 41/1 und 23/1 und einer Mannschaft von 16 Mann aus. Von weitem schon war eine massive Rauchwolke zu sehen, die uns auf einen Vollbrand und eine längere Einsatzzeit einstimmte. Doch die bereits zahlreich vor uns eingetroffenen Einsatzkräfte aus Kochel, Ried, Benediktbeuern, Bichl und Penzberg hatten die Lage schon so weit unter Kontrolle, dass wir mit dem ELW und den beiden wasserführenden Fahrzeugen in Bereitstellung blieben. Die Drehleiter konnte deshalb auch schon auf ihrer Anfahrt wieder abbestellt werden. Nach einer Stunde Bereitschaft konnten auch wir wieder nach Hause fahren.

Eine umfangreiche Berichterstattung finden sie beim Tölzer Kurier.


Einsatzart Brand
Alarmierung über analoge Meldeempfänger 207
Einsatzstart 17. Juni 2021 17:00
Mannschaftstärke 16
Einsatzdauer 1 1/2 Std.
Fahrzeuge ELW 1
TLF 24/50
DLK 23/12
LF 20/16
Alarmierte Einheiten FF Bad Tölz
FF Kochel
FF Ried
FF Benediktbeuern
FF Bichl
FF Penzberg