Feueralarm im Sparkassengebäude

Eine undichte Warmwasserleitung war der Grund für den Feueralarm im Sparkassengebäude in der Marktstraße. Durch das austretende warme Wasser bildete sich zunehemend Wasserdampf von dem sich der Rauchmelder täuschen ließ, den Feueralarm auslöste und dadurch größeren Schaden verhinderte. Nach dem Abschiebern der defekten Leitung verständigten wir den Hausmeister und stellten die Brandmeldeanlage wieder zurück.


Einsatzart Brand
Alarmierung über analoge Meldeempfänger 207
Einsatzstart 14. Februar 2021 14:24
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 1/2 Std.
Fahrzeuge DLK 23/12
LF 20/16
LF 20
Alarmierte Einheiten FF Bad Tölz
Rettungsdienst