Verkehrsunfall auf der B 472 Nähe Bahnunterführung

Um 03:19 Uhr alarmierte uns die Leistelle Oberland zu einem Verkehrsunfall auf die B 472 zwischen der Bahnunterführung und dem Abzweig Gaißacher Str. Dort war auf schneeglatter Fahrbahn ein LKW, der in Fahrtrichtung Flintcenter fuhr, ins Rutschen gekommen und  an der Leitplanke der Gegenfahrbahn hängen geblieben. Eine bergab fahrende PKW- Fahrerin konnte ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und wurde somit zwischen LKW und Leitplanke eingezwickt.

Um die Frau aus Ihrer misslichen Lage zu befreien, musste die verklemmte Fahrertür mit dem Rettungsspreizer und der Rettungsschere geöffnet werden. Anschließend unterstützten wir noch bei der Bergung der beteiligten Fahrzeuge und übernahmen die Verkehrslenkung an der unübersichtlichen Einsatzstelle. Nach 2 1/2 Stunden war der winterliche Einsatz dann beendet.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung über analoge Meldeempfänger
Einsatzstart 14. Januar 2021 03:19
Mannschaftstärke 9
Einsatzdauer 2,5 Std.
Fahrzeuge LF 20/16
RW 2
Alarmierte Einheiten FF Bad Tölz
Rettungsdienst
Polizei