Bahnunfall zwischen Bad Tölz und Reichersbeuern

Um 10:16 wurden wir zu einem Bahnunfall bei Bahnkilometer 50,2 alarmiert. Etwa 200m nach dem Bahnübergang Allgaustraße wurde, von dem in Fahrtrichtung München fahrenden Zug, eine Person erfaßt und unter dem Zug eingeklemmt. Ohne technische Hilfsmittel gelang und in nur wenigen Minuten gelang es uns die Person unter dem Zug zu befreien und dem Rettungsdienst zu übergeben. Beim Transport zum Rettungswagen, der etwa 200m entfernt stehen bleiben mußte, leisteten wir noch Tragehilfe.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung über analoge Meldeempfänger 207
Einsatzstart 22. Juli 2020 10:14
Mannschaftstärke 20
Einsatzdauer 1 Std.
Fahrzeuge ELW 1
LF 20/16
LF 20
RW 2
Alarmierte Einheiten FF Bad Tölz
Rettungsdienst
Polizei