Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus

Brandgeruch und ein piepsender Rauchwarnmelder veranlasten Bewohner eines Mehrfamileienhauses an der Hindenburgstraße die 112 zu wählen.
Wir fanden in einer verschlossenen Wohnung ein angebranntes Essen vor, das die Bewohnerin noch auf dem Herd stehen hatte. Sie selbst war von einer Bekannten zu einem Spieleabend eingeladen worden und hatte wohl vergessen den Herd auszuschalten.
Nach dem Belüften der Räume mit dem Akkulüfter konnte die Mannschaft wieder abrücken.


Einsatzart Brand
Alarmierung über analoge Meldeempfänger 207+208
Einsatzstart 20. Juli 2020 20:10
Mannschaftstärke 16
Einsatzdauer 1/2 Std.
Fahrzeuge DLK 23/12
LF 20
PKW
Alarmierte Einheiten FF Bad Tölz
Rettungsdienst