Gefahrgutunfall bei Waakirchen

Um 06:12 Uhr wurder wir zur Unterstützung der Kameraden aus Waakirchen und Tegernsee nach Waakirchen alarmiert. Dort ist auf der B 472 kurz nach dem Ortsausgang in Richtung Miesbach ein Sattelzug, beladen mit 30.000 Liter Kraftstoff, von der Straße abgekommen und zur Seite gekippt. Unser Gefahrgutzug (LF 20, RW2+GAU, TLF 24/50+P250) rückte mit 15 Mann aus. Bis zur Entscheidung über das weitere Vorgehen durch die angeforderten Spezialfirmen blieben wir in Bereitschaft und rückten um 9:00 Uhr wieder in unser Gerätehaus ein.

Hierzu berichtet der Merkur
 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung über analoge Meldeempfänger 207+208
Einsatzstart 3. Juli 2020 06:12
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 1 Std.
Fahrzeuge LF 20
RW 2
GAU
P 250
Alarmierte Einheiten FF Waakirchen
FF Tegernsee
FF Bad Tölz