Ausgelöster Rauchwarnmelder

Ein ausgelöster privater Rauchwarnmelder, in einem Mehrfamilienhaus in der Demmeljochstraße, war der Grund für die zweite Alarmierung am heutigen Tag.
Nachdem ein Bewohner im Erdgeschoß seinen Holzofen angeheizt hatte, wurde der Rauch aus dem Ofen in der darüber liegenden Wohnung gedrückt. Dadurch wurde die Wohnung leicht verraucht, so dass der Rauchwarnmelder auslöste. Die Ursache dafür, dass der Brandrauch über den Kamin nicht richtig abziehen konnte, dürfte die heutige relativ hohe Außentemperatur gewesen sein.


Einsatzart Brand
Alarmierung über analoge Meldeempfänger 207
Einsatzstart 10. April 2020 20:24
Mannschaftstärke 18
Einsatzdauer 1/2 Std.
Fahrzeuge ELW 1
TLF 16/25
DLK 23/12
LF 20/16
Alarmierte Einheiten FF Bad Tölz
Rettungsdienst