Werkraum der Lebenshilfe verraucht

Durch einen aufgeheizten Keramikofen, bei dem der Abluftschlauch nicht ordnungsgemäß angeschlossen war, wurde ein Werkraum bei der Lebenshilfe verraucht. Nachdem wir den Ofen ausser Betrieb genommen hatten, belüfteten wir den Raum mit einem wasserbetriebenen Hochleistungslüfter.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung über analoge Meldeempfänger 208
Einsatzstart 16. März 2020 18:58
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 3/4 Std.
Fahrzeuge ELW 1
TLF 16/25
LF 20/16
Alarmierte Einheiten FF Bad Tölz