Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Um 17:25 Uhr wurden wir zum Beseitigen ausgelaufener Betriebsstoffe nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Die Unfallstelle lag im Gemeindegebiet Gaißach, auf der Verbindungsstraße zwischen der B 472 und dem Ortsteil Gaißach Dorf, auf Höhe des Bergwachtzentrums. Die zuständige Feuerwehr Gaißach war nicht alarmiert, so dass wir nach Absprache mit dem Kommandanten von Gaißach den Auftrag alleine abarbeiteten und eine Nachalarmierung der Gaißacher Kameraden nicht mehr erfolgte. Wir unterstützten den Abschleppdienst auch noch beim Verladen der beiden Unfallfahrzeuge.
Dazu schreibt der Tölzer Kurier


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung über analoge Meldeempfänger 207
Einsatzstart 2. Januar 2020 17:25
Mannschaftstärke 14
Einsatzdauer 1,5 Std.
Fahrzeuge ELW 1
LF 20/16
VS-L
Alarmierte Einheiten FF Bad Tölz
Polizei