Brand in Reichersbeuern

Um 11:15 wurde die FF Reichersbeuern wegen Brandgeruch in einem Gebäude alarmiert. Ein Zimmerbrand konnte zu diesem Zeitpunkt bereits ausgeschlossen werden, so dass sich die Suche insbesondere auf den Dachausbau konzentrierte. Dort wurde man dann auch hinter der Dachisolierung fündig, so dass ein Teil der Isolierung und der Dachschalung geöffnet werden mußte. Weil die Brandbekämpfung nur mit schwerem Atemschutz möglich war, veranlaßte die Einsatzleitung um 11:23 Uhr die Nachalarmierung der Feuerwehr Sachsenkam. Um 11:55 Uhr wurde dann unsere Unterstützung mit 6 Atemschutzgeräteträgern und der Drehleiter angefordert. Zum Einsatz kamen von unserer Wehr 4 Atemschutzgeräteträger und die Drehleiter. Ob die, auf dem Dach installierte Photovoltaikanalge den Brand ausgelöst haben könnte, wird untersucht. Um 13:30 Uhr war für uns der Einsatz abgeschlossen.


Einsatzart Brand
Alarmierung analoge Meldeempfänger 208
Einsatzstart 30. Juli 2019 11:55
Mannschaftstärke 17
Einsatzdauer 1 1/2 Std.
Fahrzeuge ELW 1
TLF 16/25
DLK 23/12
VS-L
Alarmierte Einheiten FF Reichersbeuern
FF Sachsenkam
FF Bad Tölz
Rettungsdienst
Polizei