Traktor in den Gaißacher Vorbergen abgestürzt

Bei Waldarbeiten in den Gaißacher Vorbergen nähe der Sonntraten ist heute Mittag ein Traktor in steilem Gelände abgestürzt.
Nach mehreren Überschlägen kam die Landmaschine in der Nähe eines Forstweges zum Liegen. Der Landwirt wurde aus seinem Fahrzeug geschleudert und dabei schwer verletzt. Zusammen mit den Kameraden der Gaißacher Wehr wurden wir um 12:06 Uhr zur Rettung alarmiert. Nachdem wir mit unseren Fahrzeugen die Einsatzstelle nicht erreichen konnten, haben wir unsere Lufthebkissen sowie eine Umlenkrolle und Zugschlaufen in den Frontlader eines Traktors geladen, der die Gerätschaften zur Einsatzstelle brachte. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung mit der Winde in den Rettungshubschrauber gezogen und in die Unfallklinik nach Murnau geflogen. Anschließend unterstützten wir die Gaißacher Kameraden und weitere Landwirte bei der Bergung des verunfallten Traktors. Mit unserem Jeep (50/1) transportierten wir unsere Gerätschaften wieder zurück ins Tal.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung über analoge Meldeempfänger
Einsatzstart 16. April 2019 12:06
Mannschaftstärke 9
Einsatzdauer 2 Std.
Fahrzeuge TLF 16/25
PKW
RW 2
Alarmierte Einheiten FF Gaißach
FF Bad Tölz
Rettungsdienst
Bergwacht