Wasserschaden im Wohnzimmer

Um 21:49 wurden wir zu einem Wasserschaden in einer Wohnung im 3. Stock des Betreuten Wohnens alarmiert. Eine Seniorin versuchte ihren Heizkörper zu entlüften und drehte dabei das Entlüftungsventil zu weit heraus, so dass es sich nicht mehr schließen ließ. Nachdem der zuständige Hausmeister nicht erreichbar war entschloß sie sich unsere Hilfe anzufordern. Mit wenigen Handgriffen konnten wir das Ventil wieder schließen. Ein weiteres Eingreifen war dann nicht mehr notwendig.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung über analoge Meldeempfänger
Einsatzstart 27. Januar 2019 21:49
Mannschaftstärke 6
Einsatzdauer 1/2 Std.
Fahrzeuge VS-L
Alarmierte Einheiten FF Bad Tölz