Privater Feuermelder - Brandgeruch

Um 15:28 Uhr wurden wir zu einem Mehrfamilienhaus im Christian-Pabst-Weg gerufen. Privater Rauchwarnmelder ausgelöst - Brandgeruch wahrnehmbar, so die Meldung der Leitstelle. Beim Eintreffen war die Wohnungstür bereits geöffnet und der Topf vom Ofen entfernt. In einem Topf sollte wohl ein Ei auf herkömmliche Weise gekocht werden. Nachdem das Wasser verdampft war platzte das Ei und brannte an. Nach dem Belüften der Räume konnte der Löschzug mit 20 Kräften wieder abrücken.


Einsatzart Brand
Alarmierung über analoge- und Tetramelder
Einsatzstart 1. August 2018 15:28
Mannschaftstärke 20
Einsatzdauer 1/2 Std.
Fahrzeuge ELW 1
TLF 16/25
DLK 23/12
LF 20/16
Alarmierte Einheiten FF Bad Tölz
Rettungsdienst
Polizei