Verkehrsunfall auf der B 13 Höhe Obergries

Um 16:29 Uhr wurden wir zusammen mit den Gaißacher Kameraden zu einem schweren Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen auf die B13 Höhe Obergries alarmiert. Kurz vor der Ausfahrt Obergries waren 2 Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Durch die Wucht des Abufpralles wurde eine Person im Fahrzeug eingeklemmt. Mit dem Rettungsspreizer und der Rettungsschere konnten wir diese schnell befreien und dem Rettungsdienst übergeben. Die Kameraden aus Gaißach sicherten die Unfallstelle ab und leiteten den Verkehr in Richtung Lenggries bei Untergrieß über die Staatsraße um.
https://www.merkur.de/lokales/bad-toelz/gaissach-ort28705/schwerer-unfall-auf-b13-bei-gaissach-8392052.html


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung durch ILS Oberland
Einsatzstart 9. Juni 2017 16:29
Mannschaftstärke 16
Einsatzdauer 1 Std
Fahrzeuge TLF 16/25
LF 20/16
RW 2
Alarmierte Einheiten FF Bad Tölz
FF Gaißach
Rettungsdienst
Polizei
Rettungshubschrauber