Grillabend

15. Juli 2017
... ein Fest für die Feuerwehrfamilie

Als Dankeschön für die geleitstete Arbeit im ersten Halbjahr des laufenden Jahres, lädt die Vorstandschaft traditionell Ihre Kameraden mit Ihren Familienangehörigen zu einem Grillabend ein. Heuer war es am 15.07.2017 wieder soweit.
In einer geselligen Runde, untermalt von den  Klängen einer Danzlmusik, wird dann geschlemmt und über Vergangenes und längst Vergangenes geratscht.
Mit dabei auch unsere Kameraden der Ortsteilfeuerwehr Ellbach und unsere Freunde der Feuerwehr Jenbach in Tirol, die eigens mit einem Bus angereist waren.
Für die Kinder ist es jedes Mal wieder ein besonderes Erlebnis wenn sie in die Rolle ihrer Väter schlupfen dürfen und die Fahrzeuge in Beschlag nehmen können.
Um das leibliche Wohl am Grill kümmerten sich Thomas Floßmann mit Sohn Korbinian.
Für eine originelle Atmosphäre sorgte das gerade defekte  LF 16-TS, das kurzerhand in die Bar mit einbezogen und die Schläuche gegen verschiedene „Feuerwässer“ und sonstige „gefährliche Flüssigkeiten“ getauscht wurden.
Auch die alljährliche "Saugprobe", bei der 3 Maß "Löschwasser" von 6 Mann auf Zeit geleert werden müssen, durfte nicht fehlen. Die Jenbacher blieben auch heuer unseren Mannschaft wieder unterlegen.
Die Vorstandschaft bedankt sich für die zahlreiche Teilnahme und war froh, dass die gute Stimmung durch keinen Einsatz unterbrochen wurde.