Florianiamt mit Fahrzeugsegnung

6. Mai 2017
Neues Mannschaftsfahrzeug in Dienst gestellt

Am 6. Mai 2017 feierten wir zu Ehren unseres Schutzpatrons, dem Hl. Florian, wieder unsere alljährliche „Florimesse“ in der Stadtpfarrkirche und gedachten dabei auch an unsere gefallenen und verstorbenen Kameraden. Im Anschluss an den feierlichen Gottesdienst segnete Stadtpfarrer Peter Demmelmair unser neues Mannschaftstransportfahrzeug (MTW).
Es ersetzt das 26 Jahre alte Mehrzweckfahrzeug und wird wieder primär bei Verkehrsregelungen und zur Nachführung von zusätzlichen Einsatzkräften eingesetzt. Der freie Laderaum kann wechselweise mit Boxen für Wasser- oder Sturmschäden bestückt werden. Ebenso steht es für Fahrten zu Dienstversammlungen, überörtlichen Schulungen und Veranstaltungen zur Verfügung.

Das Fahrzeug kostete 56000 EUR und wird durch den Freistaat Bayern mit 12500 EUR bezuschusst.

Die Feuerwehr bedankt sich beim Bürgermeister und dem Stadtrat recht herzlich für die notwendig gewordene Ersatzbeschaffung.