DLK 23/12 (Drehleiter)

Florian Tölz 30/1

Drehleiterfahrzeug

DLK 23/12
 

dient als Einsatzfahrzeug zur Menschenrettung aus Höhen und Tiefen sowie zur Brandbekämpfung

 

Rufname:          Florian Bad Tölz 30/1

Baujahr:           2000

Motorleistung:   278 PS

zul. Gesamtgewicht:  14 t

Besatzung:  3 Mann

 

Besondere feuerwehrtechnische Beladung:
 

  • Leiterhöhe 30 Meter

    (23 m Rettungshöhe bei 12 m Ausladung)

  • Rettungskorb (max. 3 Personen)
  • Halterung für Krankentrage am Korb
  • Rollgliss und Rettungswanne
  • Wenderohr
  • Belüftungsgerät
  • 2 x Atemschutz