Schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße

Um 04:03 Uhr wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 472, der sich zwischen der Ausfahrt Bad Tölz Süd und der Eisenbahnunterführung ereignet hatte, alarmiert. Beim Zusammenprall eines Personenwagens mit einem LKW wurde der Insasse des PKW‘s in seinem Fahrzeug eingeschlossen. Über die Beifahrerseite konnten wir den Fahrer schnell befreien und dem Rettungsdienst übergeben. Der LKW krachte in die Leitplanke auf seiner gegenüberliegenden Fahrbahnseite. Bevor der LKW vom Abschleppdienst wieder auf die Straße gezogen werden konnte, mussten wir Teile der Leitplanke, die sich unter dem LKW im Fahrgestell verkeilt hatten, entfernen. Für die Personenrettung und die anschließende, zeitaufwendige Bergung des LKW’s sowie für die Reinigung der Fahrbahn war es notwendig die Bundesstraße für knapp 2 Stunden komplett zu sperren. Den Verkehr leiteten wir bei der Ausfahrt Bad Tölz-West bzw. Bad Tölz-Süd ab.

Dazu schreibt der Tölzer Kurier


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung durch ILS Oberland
Einsatzstart 4. Juni 2018 04:03
Mannschaftstärke 28
Einsatzdauer 3 Std.
Fahrzeuge ELW 1
MTW
TLF 16/25
LF 20/16
RW 2
Alarmierte Einheiten FF Bad Tölz
Rettungsdienst
Polizei