Schwerer Verkehrsunfall bei Unterleiten

Gegen 15:25 ereignete sich auf der Staatsstraße 2072 bei Unterleiten eine schwerer Verkehrsunfall, bei dem 4 Fahrzeuge beteiligt waren. Dabei waren die Unfallfahrzeuge und die Fahrzeugtrümmer auf etwa 100m verteilt. In einem Renault Clio wurde eine Person eingeklemmt, die wir zusammen mit den Geretsrieder Kameraden aus ihrem Wrack befreiten. Dafür mußte unter anderem auch das Dach abgenommen werden. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Moter aus einem Golf gerissen. Die Feuerwehr Mannhartshofen leiteten den Verkehr in Richtung Bairawies ab. Die Kameraden aus Hechenberg richteten südlich der Unfallstelle eine Totalsperre ein und leiteten den Verkehr über Hechenberg um. Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Gutachter angefordert, so dass die Straße über mehrere Stunden gesperrt bleiben mußte.
https://www.merkur.de/lokales/wolfratshausen/geretsried-ort46843/schlimmer-unfall-bei-geretsried-drei-rettungshubschrauber-im-einsatz-9476203.html


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung durch ILS Oberland
Einsatzstart 23. Dezember 2017 15:29
Mannschaftstärke 11
Einsatzdauer 2 Std.
Fahrzeuge ELW 1
LF 20/16
RW 2
Alarmierte Einheiten FF Geretsreid
FF Bad Tölz
FF Manhartshofen
FF Hechenberg